Shalom
Untertitel

  Start Shalom-Netzwerk Shalom-Klubs UN-NGO Archiv Newsletters Links Impressum












Weltmaedchentag

 

Die Vereinten Nationen haben für den 11. Oktober 2012 den ersten Weltmädchentag ausgerufen. Hintergrund ist, dass noch immer weltweit Mädchen massiv benachteiligt werden. Mädchen haben v.a. in den Entwicklungsländern noch längst nicht die gleichen Rechte wie die Jungen.

An diesem Tag soll besonders auf die Missstände der Mädchenrechte aufmerksam gemacht werden, um Mädchen eine deutlich bessere Zukunft und gerechtere Lebensbedingungen zu ermöglichen.

Dieser erste Weltmädchentag steht unter dem Thema Kinderheiraten beenden. Weltweit wurde jede Dritte der heute 20- bis 24 jährigen jungen Frauen als Minderjährige verheiratet. 11% wurden sogar noch vor ihrem 15. Lebensjahr verheiratet, meist mit wesentlich älteren Ehepartnern. Diese verheirateten Mädchen sind deutlich mehr gefährdet als Teenager Kinder zu bekommen, als unverheiratete Gleichaltrige. Das Schickal dieser jungen Frauen steht am 11. Oktober im Vordergrund.

Einige aufschlussreiche Links:

- UNICEF-Aktion zum ersten Weltmädchentag

- Kurz-Video von Plan-International

- Das Schicksal von Malala Yousafzai - Video

- International Day of the Girl Child (UN)